Die BuE Bildung- und EDV Dienstleistungskonzepte GmbH steht für innovative Softwarelösungen für Handwerkskammern und Kreishandwerkerschaften. Ihre Kunden stammen im Augenblick aus den Bundesländern Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein.
Gegründet wurde das Unternehmen im Januar 2005 von Handwerkskammern zur Fortführung des Produktes HWK-Universal. Ziel war das Angebot einer sicheren und kostengünstigen Softwarelösung für Handwerkskammern und deren Berufsbildungszentren mit festen und damit kalkulierbaren jährlichen Betreuungsgebühren. Diese Softwareprodukte und auch die gemeinsamen Weiterentwicklungen stehen somit allen zur Verfügung. Manfred Kater Dabei wird auch externe Spezialsoftware zum Beispiel für Finanzbuchhaltung und Dokumentenmanagement eingebunden.

Klaus Higgen Die Geschäftsführung wird von Manfred Kater (Ehemaliger Hauptgeschäftsführer der HWK Oldenburg) und Klaus Higgen (Stellvertretender Hauptgeschäftsführer der HWK Oldenburg) wahrgenommen.

Die aktuell acht Mitarbeiter erfüllen in ihren Büros in der HWK Münster die anstehenden Kundenwünsche. Von dort reisen sie zu den Sitzungen der jeweiligen Arbeitskreise oder besuchen die Anwender von HWK-Universal vor Ort.

Zu jedem Fachbereich wie Handwerksrolle, Gesellenprüfung oder Meisterprüfung existieren Arbeitskreise, zu denen die Kunden fachlich versierte Mitarbeiter entsenden. In regelmäßigen Abständen finden Sitzungen dieser Arbeitskreise statt, auf denen die Weiterentwicklungen der Fachmodule besprochen und für die Kunden kostenfrei auf den Weg gebracht werden.